Ikeas neuer Smart Home-Hub Dirigera ist für den neuen Smart Home-Standard Matter vorbereitet.

Nach einem etwas holprigen und verschobenen Marktstart ist Ikeas neue Smart Home-Zentrale jetzt im Ikea Online-Shop und in den Märkten des Einrichtungsriesen erhältlich. Das Gerät ersetzt die Zentrale namens Trådfri, die bereits seit einiger Zeit nicht mehr verkauft wird.

Dirigera Smart Home Zentrale von Ikea
Dirigera: Das Smart Home-System von Ikea ist jetzt mit Matter kompatibek.

Die neue Zentrale unterstützt den neuen Smart Home-Standard Matter und macht das System damit deutlich flexibler: Smart Home-Geräte anderer Hersteller, die ebenfalls Matter unterstützen, sollten sich künftig unkompliziert einbinden lassen. Das System setzt auf die Funkstandards WLAN und Zigbee. Thread wird ebenfalls unterstützt, was für eine stabilere Funkabdeckung der Smart Home-Geräte sorgen kann. Weiterhin gehören ein Ethernet-Anschluss und eine USB-C Buchse für die Stromversorgung zur Ausstattung.

Zur Einrichtung und Bedienung des Systems wird die IKEA Home Smart-App benötigt, die das Einrichtungshaus frisch veröffentlicht hat. Die bislang erhältliche App wurde umbenannt und kann weiterhin zur Bedienung des alten Trådfri-Gateways genutzt werden – es erscheint aber fraglich, ob Ikea die alte App langfristig mit Updates versorgt.

Dirigera soll vollständig abwärtskompatibel sein – vorhandene Geräte aus der Ikea Smart Home-Welt sollen sich also weiterhin problemlos nutzen lassen.

Dirigera Hub: Preis und Verfügbarkeit

Die neue Smart Home-Zentrale von Ikea ist für 60 Euro in den Märkten von Ikea und im Online-Shop verfügbar.

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Heizkosten senken & mehr Ideen
für Dein Smart Home: