Eve hat die überarbeitete Version seiner HomeKit-Wetterstation Eve Weather jetzt in den Handel gebracht.

News, Testberichte und Ideen für Dein vernetztes Zuhause: Jetzt kostenlos den Smart Home-Newsletter anfordern!


Die neue Generation ist ab jetzt für rund 70 Euro im Handel, zum Beispiel bei Tink* erhältlich. Amazon hat das Produkt ebenfalls gelistet*, gibt aber momentan an, dass das Produkt erst in ein bis zwei Monaten verschickt wird.

Die zweite Generation besitzt ein erweitertes Display und zeigt jetzt neben der aktuellen Außentemperatur auch die Luftfeuchtigkeit und mit einem Symbol den Wettertrend der nächsten 12 Stunden an. Zudem unterstützt Eve Weather jetzt den Thread-Standard. Sofern ihr einen HomePod Mini (Test) besitzt, profitiert ihr also von einer deutlich größeren Reichweite, was mit Blick auf den Einsatz im Garten oder auf dem Balkon natürlich sinnvoll ist. Alternativ könnt ihr natürlich auch einen Apple TV als HomeKit-Zentrale nutzen, in diesem Fall kommt aber kein Thread zum Einsatz – zumindest so lange nicht, bis Apple eine neue Generation des Apple TV mit Thread-Unterstützung auf den Markt bringt.

Eve Weather ist nach IPX3 wetterfest und besitzt ein großes LCD-Display, das auch bei direkter Sonneneinstrahlung gut ablesbar ist.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 um 14:56 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren