Ihr habt noch eine klassische Lampe, die ein exotisches Leuchtmittel verwendet und sich deshalb nicht in euer Philips Hue-System einbinden lässt? Ein Philips Hue-kompatibler Unterputzaktor schafft Abhilfe.

Ursprünglicher Beitrag

Mittlerweile ist die Auswahl an Hue-kompatiblen Unterputzaktoren recht groß. Wir haben uns das Produkt von LED Trading genauer angesehen, das für rund 40 Euro auf Amazon verkauft wird*.

Der Unterputzaktor wird in der Unterputzdose hinter dem Lichtschalter platziert und ist somit im Alltag nicht mehr sichtbar. Anschließend sorgt der Aktor dafür, dass ihr die klassische Lampe über das Philips Hue-System schalten und – sofern von dem Leuchtmittel in der Lampe unterstützt – auch dimmen könnt. Der klassische Lichtschalter kann weiterhin verwendet verwendet werden, allerdings ist der Aktor auf Tastensteuerung ausgelegt. Der vorhandene Lichtschalter sollte somit bei Bedarf durch einen Taster getauscht werden. Zu berücksichtigen ist zudem, dass der Aktor für den Anschluss einen Neutralleiter benötigt.

So wird der Unterputzaktor angeschlossen

Der Aktor sollte natürlich von einem Elektriker angeschlossen werden, schließlich handelt es sich um eine Elektroinstallation. Laut dem Hersteller muss der Aktor üblicherweise wie folgt angeschlossen werden:

  • An -A2 wird der Neutralleiter(N) angeschlossen. 
  • An +A1 wird das Signal vom Taster angeschlossen.
  • Der Taster wird auf der “anderen Seite” an die Phase (L) angeschlossen.

Ikea Tradfri, Homee und Co.: Der Unterputzaktor ist mit weiteren Smart Home-Systemen kompatibel

Neben der Hue Bridge ist der Unterputzaktor laut dem Hersteller auch mit vielen weiteren Smart Home-Systemen kompatibel – darunter Ikea Tradfri, Homee, Homey, SmartThings und Osram Lightify. Wer einen Amazon Echo Plus besitzt, kann den Aktor auch direkt über den Smart Speaker ansteuern.

Die Käufer auf Amazon bewerten den Unterputzaktor überwiegend positiv und loben insbesondere das problemlose Zusammenspiel mit der Philips Hue Bridge. Kritik gibt es für die Bedienungsanleitung, die nur in englischer Sprache mitgeliefert wird. Ein weiterer Nachteil: Der Unterputzaktor lässt sich über die Hue Bridge nicht in Apple HomeKit einbinden. Wer die Lampe unbedingt mit HomeKit/Siri schalten möchte, kann hierfür aber die kostenlose Software Homebridge auf einem Raspberry Pi einsetzen.

Der ZigBee 3.0 Unterputz Dimm-Aktor wird für rund 40 Euro von LED-Trading auf Amazon verkauft*.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 um 15:17 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Günstige Alternative von Müller Licht: Tint Smart Switch

Unser Leser Thorsten empfiehlt in den Kommentaren den Unterputzaktor von Müller Licht als günstige Alternative. Der Tint Smart Switch wird für rund 30 Euro bei Amazon verkauft*, bei Voelkner ist er inklusive Versandkosten momentan für 28,93 Euro zu haben*. Der Aktor von Müller Licht kann allerdings nur 200W schalten und unterstützt keine Dimmfunktion. Danke an Thorsten für den Tipp!

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 um 15:17 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

P.S.: Noch mehr Smart Home News und Testberichte erhaltet ihr mit unserem kostenlosen Newsletter – jetzt gleich anfordern!

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Heizkosten senken & mehr Ideen
für Dein Smart Home: