Search for:

Ihr habt noch eine klassische Lampe, die ein exotisches Leuchtmittel verwendet und sich deshalb nicht in euer Philips Hue-System einbinden lässt? Ein Philips Hue-kompatibler Unterputzaktor schafft Abhilfe.

Mittlerweile ist die Auswahl an Hue-kompatiblen Unterputzaktoren recht groß. Wir haben uns das Produkt von LED Trading genauer angesehen, das für rund 40 Euro auf Amazon verkauft wird*.

Der Unterputzaktor wird in der Unterputzdose hinter dem Lichtschalter platziert und ist somit im Alltag nicht mehr sichtbar. Anschließend sorgt der Aktor dafür, dass ihr die klassische Lampe über das Philips Hue-System schalten und – sofern von dem Leuchtmittel in der Lampe unterstützt – auch dimmen könnt. Der klassische Lichtschalter kann weiterhin verwendet verwendet werden, allerdings ist der Aktor auf Tastensteuerung ausgelegt. Der vorhandene Lichtschalter sollte somit bei Bedarf durch einen Taster getauscht werden. Zu berücksichtigen ist zudem, dass der Aktor für den Anschluss einen Neutralleiter benötigt.

So wird der Unterputzaktor angeschlossen

Anzeige

Bis zu 22% Rabatt: Philips Hue Angebote bei Amazon


Der Aktor sollte natürlich von einem Elektriker angeschlossen werden, schließlich handelt es sich um eine Elektroinstallation. Laut dem Hersteller muss der Aktor üblicherweise wie folgt angeschlossen werden:

  • An -A2 wird der Neutralleiter(N) angeschlossen. 
  • An +A1 wird das Signal vom Taster angeschlossen.
  • Der Taster wird auf der „anderen Seite“ an die Phase (L) angeschlossen.

Ikea Tradfri, Homee und Co.: Der Unterputzaktor ist mit weiteren Smart Home-Systemen kompatibel

Neben der Hue Bridge ist der Unterputzaktor laut dem Hersteller auch mit vielen weiteren Smart Home-Systemen kompatibel – darunter Ikea Tradfri, Homee, Homey, SmartThings und Osram Lightify. Wer einen Amazon Echo Plus besitzt, kann den Aktor auch direkt über den Smart Speaker ansteuern.

Die Käufer auf Amazon bewerten den Unterputzaktor überwiegend positiv und loben insbesondere das problemlose Zusammenspiel mit der Philips Hue Bridge. Kritik gibt es für die Bedienungsanleitung, die nur in englischer Sprache mitgeliefert wird. Ein weiterer Nachteil: Der Unterputzaktor lässt sich über die Hue Bridge nicht in Apple HomeKit einbinden. Wer die Lampe unbedingt mit HomeKit/Siri schalten möchte, kann hierfür aber die kostenlose Software Homebridge auf einem Raspberry Pi einsetzen.

Der ZigBee 3.0 Unterputz Dimm-Aktor wird für rund 40 Euro von LED-Trading auf Amazon verkauft*.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 20.02.2020 um 14:34 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Update (02.02.2020): Günstige Alternative von Müller Licht: Tint Smart Switch

Unser Leser Thorsten empfiehlt in den Kommentaren den Unterputzaktor von Müller Licht als günstige Alternative. Der Tint Smart Switch wird für rund 30 Euro bei Amazon verkauft* und ist mit etwas Glück wohl noch in einigen Aldi-Filialen für 20 Euro zu haben. Der Aktor von Müller Licht kann allerdings nur 200W schalten und unterstützt keine Dimmfunktion. Danke an Thorsten für den Tipp!

Anzeige

Übersicht: Alexa-kompatible Produkte bei Amazon


Anzeige / Letzte Aktualisierung am 20.02.2020 um 15:04 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

P.S.: Noch mehr Smart Home News und Testberichte erhaltet ihr mit unserem kostenlosen Newsletter – jetzt gleich anfordern!

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

9 Kommentare

    • Nico Antworten

      Hallo Thorsten,

      vielen Dank für Deinen Kommentar und den Hinweis auf den Aktor von Tint. Wir werden den Artikel entsprechend ergänzen.

  1. €40 für EINEN Aktor? Das ist ja lächerlich! Da bekomme ich VIER Shelly 1 dafür. Lasst euch nur weiter abzocken von Philips und Hue.

    • Nico Antworten

      Shelly 1 ist ein WLAN-Unterputzaktor. Das hier vorgestellte Produkt setzt auf Zigbee und ist „out of the box“ (d.h. ohne zusätzliche Bastelarbeit mit ioBroker o.ä.) mit Philips Hue kompatibel.

  2. Hi schaut Euch bitte mal die Produkte von ALLTERCO an https://shelly.cloud. Hier gibts eine Vielzahl von Aktoren fur unterschiedlichste Anwendungen! Auch welche ohne Neutralleiter. Die Firma sitzt in Sofia Bulgarien und unterliegt damit EU Normen! Wer es noch preiswerter haben möchte schaut nach Fernost zu ITEAD. Die stellen den Sonoff Mini her, der sich per WLAN mit offener Software flashen lässt (Tasmota) https://www.itead.cc/sonoff-mini.html! Bei diversen chinesischen Shops gibts diese Hardware fur 4 € das Stück.

    LG Matthias

    • Nico Antworten

      Danke für den Kommentar, Matthias. Bei den Produkten von Allterco / Shelly handelt es sich um WLAN-Unterputzaktoren. Der hier vorgestellte Aktor setzt auf Zigbee und ist ohne „Umwege“ (ioBroker o.ä.) für die Steuerung von Philips Hue geeignet, das Produkt kann auch direkt mit der Hue App konfiguriert werden.

      Die Aktoren von Shelly werden wir aber auch einmal genauer vorstellen.

  3. Ach so und naturlich gibts für beide Hersteller auch Apps und die Bulgaren haben sogar noch ne eigene Weboberfläche, also nix mit IO Broker oder so…

  4. Ich habe auch einen dieser Aktoren im Einsatz. Er funktioniert erstaunlich gut (biss auf leichtes fiepen), hat aber einen kleinen Bug. Wenn eine Szene langsam auf 0% gedimmt wird, dann reagiert er nicht auf ein manuelles Ausschalten über einen Friends of hue Schalter. Er bleibt dann einfach auf dem aktuellen Dimmwert stehen. Ich muss dann erst nochmal die Szene einschalten und dann geht auch aus. Kene Ahnung ob das ein Firmware Problem sit oder mit der Bridge zusammenhängt.

    • Nico Antworten

      Hallo Markus, Danke für Deinen Kommentar. Einige Käufer auf Amazon berichten auch von einem Fiepen, bei anderen scheint es dieses Problem nicht zu geben – vermutlich sind nur einige der Unterputzaktoren von diesem Problem betroffen, dennoch ist das natürlich ärgerlich :-(

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link