Vor den Feiertagen hat Eve seiner gleichnamigen HomeKit-App ein Update spendiert. Die App wurde für die neuen Macs mit M1-Prozessor optimiert und der Tür- und Fenstersensor unterstützt jetzt die neue Netzwerktechnologie Thread.

News, Testberichte und Ideen für Dein vernetztes Zuhause: Jetzt kostenlos den Smart Home-Newsletter anfordern!


Eve 5.0: Die Neuerungen im Überblick

  • iOS 14: Eve ist jetzt für die Bildschirmauflösungen von iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max optimiert. iPad-Nutzer dürfen sich über die neue und komplett native Seitenleiste freuen. Außerdem gibt es ein in Dunkel-Optik gehaltenes App-Icon, das sich in Eve über Einstellungen > Erscheinungsbild auswählen lässt.
  • Mac: Eve 5.0 wurde für den neuen M1 Chip optimiert.
  • Der Zeitplan-Editor von Eve Thermo wurde verbessert.
  • Eve Light Strip unterstützt nun autonome Zeitpläne.
  • Die Anzeige von zusätzlichen Informationen in der Raumansicht für Eve Degree & Eve Room wurde optimiert.

Eve Door & Window mit Thread-Unterstützung

Ab sofort unterstützt die aktuelle Generation von Eve Door & Window die Netzwerktechnologie Thread. Der Standard soll für eine schnellere und zuverlässigere Kommunikation der Smart Home-Komponenten sorgen. Lichter, Steckdosen, Thermostate, Sensoren und weitere Komponenten kommunizieren nicht nur direkt mit der Steuerzentrale, sondern auch untereinander — ein Thread-Netzwerk ist daher nicht von einem zentralen Knotenpunkt, wie beispielsweise einer Bridge, abhängig. Fällt ein Gerät aus, wird über das nächste kommuniziert. Je mehr Thread-Geräte eingesetzt werden, desto stabiler ist das Mesh-Netzwerk.

Bislang unterstützt allerdings lediglich der neue HomePod Mini (erhältlich zum Beispiel bei Cyberport*) als HomeKit-Gateway diesen Standard. Im Zusammenspiel mit dem Eve Door & Window kann Thread jetzt für eine zuverlässigere Kommunikation sorgen.

Der Hersteller arbeitet nach eigenen Angaben aktuell an einem Thread-Update für die aktuelle Generation von Eve Energy EU, Eve Thermo und Eve Aqua. Im Laufe des kommenden Jahres soll die gesamte drahtlose Produktfamilie von Eve auf eine Thread-fähige Chip-Plattform umziehen. 

Neben Eve bietet auch Nanoleaf HomeKit-Geräte an, die Thread unterstützen: Smarte Beleuchtung: Nanoleaf bringt Glühbirne und LED-Streifen

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 um 15:47 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Apple HomeKit: Weiterführende Links

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link