Vor den Feiertagen hat Eve seiner gleichnamigen HomeKit-App ein Update spendiert. Die App wurde für die neuen Macs mit M1-Prozessor optimiert und der Tür- und Fenstersensor unterstützt jetzt die neue Netzwerktechnologie Thread.

Eve 5.0: Die Neuerungen im Überblick

  • iOS 14: Eve ist jetzt für die Bildschirmauflösungen von iPhone 12 mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max optimiert. iPad-Nutzer dürfen sich über die neue und komplett native Seitenleiste freuen. Außerdem gibt es ein in Dunkel-Optik gehaltenes App-Icon, das sich in Eve über Einstellungen > Erscheinungsbild auswählen lässt.
  • Mac: Eve 5.0 wurde für den neuen M1 Chip optimiert.
  • Der Zeitplan-Editor von Eve Thermo wurde verbessert.
  • Eve Light Strip unterstützt nun autonome Zeitpläne.
  • Die Anzeige von zusätzlichen Informationen in der Raumansicht für Eve Degree & Eve Room wurde optimiert.

Eve Door & Window mit Thread-Unterstützung

Ab sofort unterstützt die aktuelle Generation von Eve Door & Window die Netzwerktechnologie Thread. Der Standard soll für eine schnellere und zuverlässigere Kommunikation der Smart Home-Komponenten sorgen. Lichter, Steckdosen, Thermostate, Sensoren und weitere Komponenten kommunizieren nicht nur direkt mit der Steuerzentrale, sondern auch untereinander — ein Thread-Netzwerk ist daher nicht von einem zentralen Knotenpunkt, wie beispielsweise einer Bridge, abhängig. Fällt ein Gerät aus, wird über das nächste kommuniziert. Je mehr Thread-Geräte eingesetzt werden, desto stabiler ist das Mesh-Netzwerk.

Bislang unterstützt allerdings lediglich der neue HomePod Mini (erhältlich zum Beispiel bei Cyberport*) als HomeKit-Gateway diesen Standard. Im Zusammenspiel mit dem Eve Door & Window kann Thread jetzt für eine zuverlässigere Kommunikation sorgen.

Der Hersteller arbeitet nach eigenen Angaben aktuell an einem Thread-Update für die aktuelle Generation von Eve Energy EU, Eve Thermo und Eve Aqua. Im Laufe des kommenden Jahres soll die gesamte drahtlose Produktfamilie von Eve auf eine Thread-fähige Chip-Plattform umziehen. 

Neben Eve bietet auch Nanoleaf HomeKit-Geräte an, die Thread unterstützen: Smarte Beleuchtung: Nanoleaf bringt Glühbirne und LED-Streifen

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 um 23:54 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Apple HomeKit: Weiterführende Links

* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Ich bin Nico Zorn und beschäftige mich seit vielen Jahren intensiv mit dem Smart Home. Im Jahr 2013 habe ich mit HouseControllers eines der ersten deutschsprachigen Smart Home Magazine gegründet. Mehr über mich.