Apple hat auf gestrigen Entwicklerkonferenz WWDC nicht nur einen Ausblick auf die Entwicklung seiner Betriebssysteme gegeben, sondern auch neue HomeKit-Funktionen vorgestellt. Hier sind die Updates im Überblick.

Apple baut seine Smart Home-Plattform HomeKit weiter aus und wird ihr in diesem Jahr einige interessante neue Funktionen verpassen – angefangen von der Einrichtung der Geräte, die mit dem kommenden Betriebssystem iOS 14 vereinfacht werden soll. Auch schlägt HomeKit nach der Einrichtung automatisch passende Szenen für die Automatisierung vor. Wird beispielsweise eine neue Lampe eingerichtet, kann unkompliziert die Szene „Beim Verlassen des Hauses das Licht ausschalten“ eingerichtet werden.

HomeKit-Update
Die Home-App schlägt nach der Einrichtung neuer Geräte passende Automatisierungen vor (Screenshot: Apple)

Adaptive Lighting: Beleuchtung passt sich automatisch der Tageszeit an

Wer HomeKit-kompatible Beleuchtung, wie beispielsweise das Philips Hue System, verwendet, kann die Farbtemperatur der Lampen künftig automatisch im Tagesverlauf anpassen lassen: Helle Farbtöne morgens zum Wachwerden und gemütliches, wärmeres Licht für den Fernsehabend. Eine schöne Idee – es würde uns nicht wundern, wenn Philips Hue ein ähnliches Feature künftig direkt in der Hue-App anbietet.

HomeKit-Überwachungskameras werden smarter

Sinnvolle neue Funktionen hat Apple auch für HomeKit-kompatible Überwachungskameras angekündigt (genauer: Kameras, die Apples Cloudspeicher HomeKit Secure Video). Künftig lassen etwa Aktivitätszonen im Kamerabild definieren und auf diesem Weg Bereiche von der Bewegungserkennung ausschließen. Praktisch dürfte im Alltag auch die neue Gesichtserkennungsfunktion sein. Im Zusammenspiel mit einer HomeKit-kompatiblen Türklingel kann das System künftig darüber informieren, wer gerade vor der Haustür steht. Vermutlich lässt sich auch der Alarm automatisch deaktivieren, wenn HomeKit ein bekanntes Gesicht registriert hat.

Außerdem wird das Livebild einer Überwachungskamera künfig automatisch auf einem Apple TV angezeigt, was sinnvollerweise auch während der Wiedergabe eines Films – dann als kleines Vorschaubild – funktioniert.

iOS 14 und das damit einhergehende HomeKit-Update wird im Herbst veröffentlicht.

Angebot

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 23.06.2020 um 09:52 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

WWDC 2020: Zusammenfassung des Events

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link