Gestartet mit smarten Videotürklingeln, entwickelt sich Ring zunehmend zum umfassenden Smart Home-Anbieter mit einem Fokus auf dem Thema Sicherheit. Jetzt das Unternehmen auch eine Außensirene im Sortiment.

News, Testberichte und Ideen für Dein vernetztes Zuhause: Jetzt kostenlos den Smart Home-Newsletter anfordern!


Die neue Außensirene (siehe Foto oben) fügt sich in das Ring Alarm Sicherheitssystem ein und alarmiert mit bis zu 100 dB und den integrierten LEDs den Besitzer und die Nachbarschaft sicht- und hörbar, wenn ein Alarm ausgelöst wird. Die Lautstärke der witterungsbeständigen Sirene kann über die App konfiguriert werden.

Das Design der in blau gehaltenen und 23.5 x 23.5 x 5.7 Zentimeter großen Sirene ist etwas eigenwillig: Auf der Vorderseite findet sich groß das Logo des Herstellers – hier bleibt abzuwarten, wie viele Verbraucher derart plakativ Werbung für den Hersteller machen wollen. Immerhin ist der Verkaufspreis mit 49 Euro zum Verkaufsstart (regulär 79 Euro) vergleichsweise günstig. Die Ring Außensirene erscheint am 31. März und ist ab sofort bei Amazon vorbestellbar*.

Für den Betrieb der Außensirene wird die Basisstation des Herstellers benötigt, die der Hersteller jetzt in einer zweiten Generation mit einem schlankeren Design auf den Markt gebracht hat. Das ebenfalls überarbeitete Keypad besitzt eine eigenständige Taste, mit der sich der Alarm oder die „unterstützte Überwachung“ aktivieren lässt. Durch letztere werden bis zu drei vorab gewählte Kontakte im Notfall angerufen, die Funktion setzt allerdings ein Ring Protect Plus-Abonnement voraus, das mit 10 Euro pro Monat oder 100 Euro pro Jahr zu Buche schlägt.

Smart Home Zentrale
Überarbeitetes Design: Die neue Smart Home-Zentrale für das Sicherheitssystem von Ring.

Mit dem Abo ist die Zentrale auch in der Lage, über das Mobilfunknetz Alarm zu schlagen – das Alarmsystem funktioniert also auch dann, wenn die Internetverbindung gestört oder unterbrochen wurde. An eine Backup-Batterie hat der Hersteller ebenfalls gedacht.

Die zweite Generation des Ring Alarmsystems lässt sich bereits für 249 Euro bei Amazon vorbestellen* und wird ab dem 28. April ausgeliefert. Das Set beinhaltet die Basisstation, das Keypad, einen Bewegungsmelder einen Tür- und Fensterkontakt und einen Signal-Verstärker (verstärkt das Signal der Basisstation, damit auch weiter entferne Alarmgeräte über das Funknetzwerk erreicht werden können).

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 um 15:17 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 19.04.2021 um 13:47 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren