Nativ: High-Resolution Audio-System mit Touchscreen

0

Nativ Sound LLC hat ein Hi-Res Streaming-System vorgestellt, das in einem eleganten Design daherkommt und sich mit einem großen Touchscreen einfach bedienen lassen soll.

Nativ Vita, Nativ Pulse und Nativ Wave sind die drei Komponenten des Audio-Systems, für das der Hersteller aktuell noch auf Indiegogo nach Unterstützern sucht. Der Kern des Systems ist der Music Player Nativ Vita, der einen 11,6 Zoll großen Tochscreen besitzt und einen einfachen Zugang zu der Musik bieten soll. Dabei soll es keine Rolle spielen, ob die Musik gestreamt, von einer Netzwerk-Speicherlösung (NAS) oder direkt vom Player abgespielt wird – sämtliche Inhalte werden mit einer einzigen Oberfläche dargestellt. Der Hersteller nutzt eine Software von Roon Labs LCC, die gängige Streaming-Dienste wie Spotity, Deezer, Apple Music und Amazon Music unterstützt.

An Ausgängen bietet der Musikplayer AES/EBU, koaxiale S/PDIF und eine HDMI-Schnittstelle – über letztere können sogar Videos ausgegeben werden. Weiterhin wird natürlich Bluetooth unterstützt, um Bluetooth-Lautsprecher oder Kopfhörer anschließen zu können. Eine Besonderheit ist sicherlich auch die integrierte Sprachsteuerung, über die sich beispielsweise die Lautstärke oder die Wiedergabe von Titeln steuern lässt. Die Funktion dürfte zum Start allerdings lediglich englischsprachige Kommandos erkennen.

hires-audiosystem

Nativ: High-Resolution Musik System mit Touchscreen

Das System unterstützt alle gängigen Audioformate, darunter auch Hi-Res Audio inklusive dem neuen Meridian MQA Format.

Neben dem Nativ Vita bietet das Start Up aus Hong Kong mit dem Nativ Wave einen vollsymmetrisch ausgelegten DAC mit Kopfhörer-Verstärker und ein optionales Netzteil Native Pulse als Ergänzung zu dem Musiksystem an. Das Nativ Vita kann freilich auch ohne Pulse verwendet werden, das Netzteil (“high-precision linear power supply”) soll aber die Klangqualität weiter verbessern. Nativ Sound betont, dass sämtliche Komponenten in Handarbeit hergestellt und hochwertige Materialien verwendet werden.

Interessenten können sich auf Indiegogo an der Crowdfunding-Kampagne des Herstellers beteiligen und sich beispielsweise für 1099 US-Dollar den Touchscreen-Musikplayer Vita inklusive 2 TB Speicher sichern. Das System soll ab Oktober 2016 ausgeliefert werden. Wie immer weisen wir an dieser Stelle darauf hin, dass die Beteiligung an Crowdfunding-Kampagnen mit Risiken verbunden ist. Viele Hersteller können die ursprünglich genannten Liefertermine nicht einhalten, einige Kampagnen scheitern auch ganz.

Im Handel soll das Nativ Vita voraussichtlich 1.599 US-Dollar, das Nativ Wave 1.899 US-Dollar und das Nativ Wave inklusive Netzteil Nativ Puls 2.499 US-Dollar kosten. – stattliche Preise, die im Markt für audiophile Hifi-Produkte aber durchaus als Schnäppchen betrachtet werden.

Über die weitere Entwicklung und den regulären Verkaufsstart des Musiksystems informieren wir euch in unserem Smart Home-Newsletter. Günstigere Alternativen zum System von Nativ haben wir in unserem Smart Home Guide Multiroom-Lautsprecher vorgestellt.

Video: Nativ High-Resolution Music System (Herstellervideo)

Teilen:

Beitrag kommentieren

Smart Home-Newsletter anfordern & Gutschein erhalten

Jetzt den kostenlosen Housecontrollers.de-Newsletter anfordern und direkt einen 10 € Gutschein für den Smart Home Shop Tink.de erhalten!

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.