Das Unternehmen Aiper hat auf der diesjährigen IFA seinen neuen Skimmer Surfer S1 vorgestellt. Der kabellose Roboter schwimmt auf der Wasseroberfläche und soll automatisch Blütenblätter, Insekten und andere Verschmutzungen entfernen.

Der neue Aiper Surfer S1 reinigt mit zwei bürstenlosen Propellern im Heck und einem Schaufelrad im Bug den Pool. Die Steuerung erfolgt über die Aiper-App, mit der der Nutzer den Automatikmodus aktivieren, den Batteriestatus überprüfen und Reinigungsstatistiken abrufen kann. Außerdem kann der Skimmer ferngesteuert werden, um gezielt stark verschmutzte Bereiche zu reinigen oder ihn nach der Reinigung bequem an den Beckenrand zu fahren.

Der Skimmer ist mit “Anti-Beaching-Kufen” ausgestattet, die verhindern sollen, dass der Roboter an Stufen oder Kanten hängen bleibt. Durch Ultraschallsensoren an der Vorderseite erkennt der Skimmer den Beckenrand und soll den Pool so effizient reinigen. Ein integriertes Filtersystem mit auslaufsicherem Auffangbehälter fängt die Verschmutzungen und Ablagerungen zuverlässig auf.

Der Surfer S1 verfügt über einen integrierten 5.200 mAh Akku. Er kann kabellos über die Wasseroberfläche gleiten und bietet bei voller Ladung bis zu 10 Stunden Betriebszeit für die Poolpflege. Ein integriertes Solarmodul auf der Oberseite des Geräts soll die Akkulaufzeit zusätzlich verlängern. Alternativ lässt sich der Akku in 2,5 Stunden schnell wieder aufladen.

Aiper Surfer S1: Preis und Verfügbarkeit

Der Aiper Surfer S1 soll in Kürze zu einem Preis von 599 Euro auf den Markt kommen sowohl über die Aiper-Website als auch über Amazon* erhältlich sein.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 27.02.2024 um 21:59 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.