Die YIO Remote Two soll eine elegante Premium-Fernbedienung werden, mit der sich zahlreiche vernetzte Geräte steuern lassen. Der Preis ist allerdings auch „Premium“.

Anzeige

Philips Hue Angebote bei Proshop
Jetzt entdecken!

Im April haben wir darüber berichtet, dass Logitech seine Harmony-Produktreihe einstellen wird (Logitech Harmony: Universalfernbedienungen werden eingestellt). Der Hersteller hat zwar versprochen, die Universalfernbedienungen weiterhin zu unterstützen – es sei “geplant”, den Kunden weiterhin Zugriff auf die Software und Apps zu ermöglichen. Es bleibt aber zu befürchten, dass sich die Fernbedienungen früher oder später in Elektroschrott verwandeln, zumindest dürfte die Smartphone-App kaum noch weiterentwickelt werden. Kundinnen und Kunden werden sich also früher oder später nach Alternativen zu den Logitech Harmony Produkten umsehen.

Einige Start Ups nutzen jetzt die Gunst der Stunde und stellen ihre “Harmony-Alternativen” vor. Zu den interessantesten Kandidaten gehört aus unserer Sicht die Remote Two von YIO. Die Universalfernbedienung unterstützt WLAN, Bluetooth und Infrarot und kommt in einem schicken Alumimum-Gehäuse daher. Ähnlich wie das hochpreisige Harmony-Modell (Harmony Elite) ist auch die Remote Tweo mit einem Farbdisplay ausgestattet – der Hersteller verbaut ein 3,2 Zoll großes OLED-Panel.

YIO Remote Two Universalfernbedienung
YIO Remote Zwo: Elegante Universalfernbedienung mit Display

Harmony Alternative Remote Two: Kompatible Systeme und Geräte

Laut YIO sollen zahlreiche Smart Home-Lösungen und –Geräte unterstützt werden – neben den „Klassikern“ wie Philips Hue und Sonos stehen auch offene Plattformen wie OpenHAB und ioBroker auf der Liste der kompatiblen Geräte:

  • Home Assistant
  • Homey Pro
  • OpenHAB
  • Hubitat
  • ioBroker
  • Domoticz
  • IKEA Trådfri Hub
  • HomeKit
  • Sonos
  • Spotify
  • Bang & Olufsen
  • Denon Heos
  • Philips Hue
  • Tuya
  • Kodi
  • Plex
  • NVidia Shield
  • Apple TV
  • Amazon FireTV
  • Roku
  • ROON

Sogar der herstellerübergreifende Smart Home-Standard Matter soll sich – zu einem späteren Zeitpunkt – integrieren lassen. Ein großer Vorteil im Vergleich zur Logitech Harmony: Die YIO Remote soll keinen Cloudservice benötigen, sondern vollständig lokal arbeiten – demnach würde nicht das Risiko bestehen, dass sich die Universalfernbedienung nicht mehr nutzen lässt, wenn der Hersteller die Entwicklung und den Support einstellt. Entwickler dürfte sich zusätzlich über eine offene Programmierschnittstelle freuen, mit der sich auch exotische Geräte in die Steuerung einbinden lassen.

Die Kickstarter-Kampagne für die Premium-Fernbedienung ist bereits gestartet.

YIO Remote Two: Preis und Verfügbarkeit

Die Kickstarter-Kampagne für die Remote Two ist bereits sehr erfolgreich angelaufen: Das Finanzierungsziel von 100.000 Euro wurde mit aktuell 415.0000 Euro deutlich übertroffen. Die smarte Ferbedienung sollte ursprünglich bereits im Juli ausgeliefert werden, hier kommt es aber offenbar zu Verzögerungen. Wer kein Risiko eingehen möchte, wartet auf den regulären Verkaufsstart der YIO Remote. Der Preis ist allerdings happig: Für stolze 449 Euro soll die Harmony-Alternative im laufe des Jahres erhältlich sein.

Auf der Website des Herstellers findet ihr mehr Informationen über die YIO Remote Two.

Herstellervideo: Remote Two

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Ideen für Dein Smart Home
Hol' Dir jetzt den kostenlosen Newsletter und erhalte Tipps, Testberichte und News für Dein vernetztes Zuhause.
close-link