An Allergiker und Menschen, die an ihrem Wohnort mit schlechter Luftqualität zu tun haben, richtet sich der smarte Luftreiniger VOCOlinc Smart Air Purifier. Das smarte Gerät ist ab sofort im Handel erhältlich.

Der Luftreiniger bietet vier Modi (Auto, Sleep, Manual, Kids), misst die Qualität der Luft und reinigt sie bei Bedarf mit einem HEPA-Filter. Gesteuert wird das Gerät über das Display oder eine Smartphone-App. Außerdem könnt ihr den Luftreiniger in Apple HomeKit, Amazon Alexa und den Google Assistant einbinden.

💡 Mehr Ideen für Dein Smart Home 💡
Jetzt den kostenlosen HouseControllers-Newsletter anfordern!

Der Hersteller gibt an, dass das 29 x 29 x 56 Zentimeter große Gerät 99,97% der Gase und Partikel bis zu 0,3 Mikron aus der Luft beseitigt, wobei von einer Raumgröße von bis zu 60 m² ausgegangen wird.

Der VOCOlinc VAP1 ist für rund 400 Euro bei Amazon erhältlich*. Eine Alternative stammt beispielsweise von Dyson: Der Dyson Pure Hot und Cool Luftreiniger reinigt nicht nur die Luft, sondern sorgt mit dem rotorloser Ventilator gleichzeitig für eine Abkühlung. Für kalte Tage ist zudem ein Heizlüfter integriert. In unserem Test haben wir mit dem Luftreiniger von Dyson gute Erfahrungen gemacht, allerdings ist er mit einem Verkaufspreis von aktuell rund 584 Euro (Amazon*) noch teurer als das Gerät von VOCOlinc. Mehr dazu: Dyson Pure Hot + Cool im Test

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 24.01.2022 um 16:31 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Neue Ideen für Dein
Smart Home
Hol' Dir jetzt den kostenlosen Newsletter und erhalte Tipps, Testberichte und News für Dein vernetztes Zuhause.
close-link