HomeKit-kompatible Gartenbewässerung Eve Aqua ab sofort vorbestellbar

0

Elgato erweitert das ohnehin schon ansehnliche HomeKit-Produktportfolio und bringt die HomeKit-kompatible Gartenbewässerung Eve Aqua in den Handel.

Gerade erst hat Elgato den neuen Rauchmelder Eve Smoke in den Handel gebracht (siehe auch Eve Smoke im Test), jetzt folgt mit dem Eve Aqua ein weiteres Produkt für Apples Smart Home-Plattform HomeKit.

Mit Eve Aqua lässt sich der Rasensprenger automatisch zu einem bestimmten Zeitpunkt oder manuell mit dem Smartphone einschalten. Um Überschwemmungen zu vermeiden, dreht Eve Aqua den Hahn nach einer definierbaren Zeit automatisch wieder zu. Ähnlich wie bei den HomeKit-kompatiblen Steckdosen erfasst auch Eve Aqua den Verbrauch: Die Elgato Eve App informiert detailliert über die verbrauchte Wassermenge.

Genau wie andere HomeKit-Produkte kann auch Eve Aqua mit der App, mit Siri oder mit einer Apple Watch gesteuert werden. Erfreulicherweise hat der Hersteller am Gerät auch einen ganz klassischen Knopf verbaut, damit der Anwender nicht zwingend zu einem iOS-Gerät greifen muss.

Elgato Eve Aqua kann ab sofort im Handel (zum Beispiel bei Amazon*) für rund 100 Euro vorbestellt werden. Der Versand erfolgt allerdings erst ab dem 25. Juni.

An einer Gartenbewässerung mittels Smartphone-App arbeitet auch das Start Up CloudRain. Das Konkurrenzprodukt zum Eve Aqua soll ebenfalls ab Juni ausgeliefert werden, wobei: Gartenbewässerung mit Smartphone-App: CloudRain will das Smart Home in den Garten bringen. Bislang ist allerdings offen, wann CloudRain HomeKit unterstützen wird.

Letzte Aktualisierung am 18.06.2018 um 16:04 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Teilen

Beitrag kommentieren