Eve Systems (zuvor Elgato) hat heute die zweite Generation des Eve Room, einem Raumklimasensor für Apple HomeKit, vorgestellt.

Die neue Generation besitzt ein E-Ink Display und verbesserte Sensoren, die genauere Messwerte liefern sollen. Eve Room 2 ist mit einem integrierten Akku ausgestattet, der sechs Wochen durchhalten soll, bevor er über Micro USB wieder aufgeladen werden muss.

Eve Systems Room 2
Room 2: Der HomeKit-fähige Sensor ist mit einem großen E-Ink Display ausgestattet.

Der Raumklimasensor misst neben der Temperatur auch die Luftfeuchtigkeit und die Luftqualität. Die ermittelten Werte werden direkt auf dem Display des Geräts oder in der Smartphone-App dargestellt. Dank der HomeKit-Unterstützung kann der kompakte Sensor (54 x 54 x 15 mm) auch zur Steuerung von weiteren HomeKit-kompatiblen Geräten, wie beispielsweise Heizkörperthermostaten, verwendet werden. Eve Systems bietet unter dem Namen Eve Thermo eigene HomeKit-fähige Thermostate an (siehe hierzu Eve Thermo im Test).

Eve Room 2 erscheint am 12. September und wird rund 100 Euro kosten. Bei Amazon ist der Raumklimasensor bereits vorbestellbar*. Die erste Generation des Raumklimasensors haben wir 2015 in einem Testbericht vorgestellt: Elgato Eve Klimasensoren mit Apple HomeKit im Test.

Update (21.10.2018): Jetzt haben wir auch die zweite Generation des Eve Room in einem ausführlichen Testbericht unter die Lupe genommen: Eve Room (2018) im Test: HomeKit-Raumklimasensor mit E-Ink Display

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 2.07.2022 um 19:01 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Herstellervideo: Eve Room 2

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Write A Comment