Der devolo Home Control Tür-/Fensterkontakt (erhältlich bei Tink* oder Amazon*) erkennt, ob Türen, Fenster oder Schubladen geöffnet werden. In unserem kurzen Test erläutern wir die Vor- und Nachteile des Sensors.

Devolo Home Control Tür-/Fensterkontakt: Montage und Einrichtung

Für die Montage wird der batteriebetriebene (CR 123A) Kontakt sowie das magnetische Gegenstück an die Tür oder das Fenster geklebt. Das dafür notwendige doppelseitige Klebeband befindet sich im Lieferumfang. Alternativ kann der Kontakt auch mit Schrauben an der gewünschten Stelle befestigt werden.

Neben dem Status (geöffnet/geschlossen) des Fensters oder der Tür misst der Kontakt zudem die Temperatur und die Helligkeit im Raum. Die Messwerte werden an die Z-Wave Zentrale übertragen.

Produkteigenschaften

  • Funkprotokoll: Z-Wave
  • Funkreichweite: Rund 20 Meter (Abhängig von der Beschaffenheit des Hauses)
  • Abmessungen: Sensor: B/H/T: 28 x 96 x 23 mm / Magnet: 10 x 50 x 12 mm
  • Anzeige: LED
  • Doppelseitiges Klebeband und Schrauben für die Montage

Funktionsumfang und Anwendungsbeispiele im Smart Home

Neben dem Status (geöffnet/geschlossen) des Fensters oder der Tür misst der Kontakt zudem die Temperatur und die Helligkeit im Raum. Die Messwerte werden an die Z-Wave Zentrale übertragen.

  • In Kombination mit einem Z-Wave fähigen Heizkörperthermostat kann die Heiztemperatur automatisch gesenkt werden, wenn der Tür-/Fensterkontakt erkennt, dass ein Fenster geöffnet wird.
  • Bei Abwesenheit können die Bewohner informiert werden, sobald eine Tür oder ein Fenster geöffnet wird.
  • Wenn die Bewohner das Haus verlassen und noch eine Tür oder ein Fenster offen ist, kann eine Nachricht mit einem entsprechenden Hinweis verschickt werden.

Für unseren Test haben wir den devolo Home Control Tür-/Fensterkontakt mit der Smart Home-Zentrale von Homee verbunden. Die Einbindung in das System hat auf Anhieb funktioniert. Seitdem verrichtet der Kontakt seit mehreren Wochen zuverlässig seinen Dienst und informiert schnell und zuverlässig über das Öffnen der überwachten Tür.

Zwave Tür- Fensterkontakt von Devolo
Der Z-Wave Tür-/Fensterkontakt von Devolo funktioniert zuverlässig, ist aber optisch nicht gerade ein Highlight.

Gut gefällt uns, dass zusätzlich die Temperatur und die Helligkeit protokolliert werden. So kann man sich beispielsweise mit Hilfe des Kontakts auch darüber informieren lassen, dass im Keller noch das Licht eingeschaltet ist.

Punktabzug gibt es allerdings für die Abmessungen des Kontakts: Mit seinen Maßen von 2,8 x 2,3 x 9,6 cm ist der Devolo Tür-/Fensterkontakt relativ klobig. Mit Blick auf die Ästhetik raten wir deshalb von der Verwendung im Wohnbereich ab. Wir nutzen den Kontakt zur Überwachung einer Kellertür, da uns hier die klobigen Abmessungen nicht stören.

Devolo Home Control Tür-/Fensterkontakt: Preis und Verfügbarkeit

Der Tür- Fensterkontakt von Devolo ist für rund 40 Euro im Handel (z.B. bei Tink*) erhältlich.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 23.09.2020 um 23:38 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

devolo Home Control Tür-/Fensterkontakt

47,00
8.2

Einrichtung

10.0/10

Bedienung

10.0/10

Verarbeitung & Ddesign

6.0/10

Funktionsumfang

8.0/10

Preis-Leistung

7.0/10

Vorteile

  • einfache Montage
  • zuverlässig im Betrieb
  • misst zusätzlich die Temperatur

Nachteile

  • klobiges Design
  • relativ hoher Preis
Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link