Search for:

Erinnert sich noch jemand an die smarte Uhr LaMetric Time, die wir im Jahr 2017 getestet haben (LaMetric Time im Test)? Die WLAN-Uhr mit ihrem pixeligen Display im Retro-Stil ist in der Lage, Informationen von Webdiensten wie Twitter oder von vernetzten Geräten wie der Netatmo Wetterstation darzustellen. Jetzt hat der Hersteller ein neues Produkt namens Sky auf der CES vorgestellt.

Mit Sky bleibt das Unternehmen dem Pixel-Stil treu, anstatt einer Neuauflage der etwas klobigen WLAN-Uhr handelt es sich bei dem neuen Produkt aber um ein LED-System für die Wand.

Sky besteht aus mehreren dreieckigen LED-Panels, die flexibel an der Wand angebracht werden können. Mit den LEDs lassen sich anschließend unterschiedliche Lichtstimmungen erzeugen, wobei Sky auch Animationen (beispielsweise animierte Farbverläufe) unterstützt.

Sofern mehrere dieser Panels kombiniert werden, eignet sich das System auch um als (grobes) Display eine Wetterprognose oder ähnliche Informationen darzustellen. Das System wird über das WLAN in das heimische Netzwerk eingebunden und kann anschließend über ein Smartphone, PC oder Tablet gesteuert werden.

Zur Zeit steht noch nicht fest, wann und zu welchem Preis das LED-System auf den Markt kommen wird. In unserem Newsletter halten wir euch über den Verkaufsstart und weitere Smart Home-Themen auf dem Laufenden – jetzt gratis anfordern!

Letzte Aktualisierung am 22.01.2019 um 15:34 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren