Ein neuer Saugroboter mit Wischstation, der Redroad G10, ist jetzt für 620 Euro erhältlich (Amazon*). Das Gerät hat eine Saugleistung von 2800 Pa und schafft eine Laufzeit von bis zu 240 Minuten.

Der G10 scannt eure Wohnung mit einem Laser (Lidar-Navigation), um einen Grundriss zu erstellen und Hindernisse zu erkennen.

Die Wischstation besteht aus einem 4,5-Liter-Frischwassertank und einem 4-Liter-Schmutzwassertank. Der Wassertank des G10 wird an der Station mit Frischwasser aufgefüllt, außerdem reinigt die Station das Wischtuch des Roboters. Den 450-Milliliter fassenden Staubbehälter des Roboters müsst ihr allerdings manuell reinigen.

Redroad G10: Ein relativ günstiger Saugroboter mit Wischstation

Mit einer vibrierenden Wischplatte soll das Gerät auch hartnäckige Flecken lösen können. Praktisch: Die Platte mit dem Reinigungsmopp wird automatisch angehoben, wenn das Gerät einen Teppich reinigt. Alle Einstellungen könnt ihr wie bei den Konkurrenzprodukten auch in der App vornehmen.

Der Redroad G10 ist ab sofort für rund 621 Euro bei Amazon erhältlich*, wobei der Händler aktuell nur noch 15 Geräte auf Lager hat.

Redroad G10: Unsere Einschätzung

Der Funktionsumfang des neuen Saug- und Wischroboters von Redroad macht einen guten Eindruck, zumal der Verkaufspreis relativ günstig ist. Schade, dass die Station lediglich Frischwasser nachfüllt, aber nicht den Staubbehälter reinigt – letzteres dürfte für viele Verbraucherinnen und Verbraucher im Alltag hilfreicher als das automatische Auffüllen des Wassertanks sein.

Dennoch: Mit einer anhebbaren Wischplatte, Lidar-Navigation und einer langen Akkulaufzeit ist die Neuvorstellung durchaus interessant. Wir sind gespannt, ob der Redroad G10 in Testberichten überzeugen kann.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 2.10.2022 um 02:57 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Heizkosten senken & mehr Ideen
für Dein Smart Home: