Search for:

Philips Hue-Nutzer können bald die Einschlaf- und Aufweckroutinen über Sprachbefehle an den Google Assistant aktivieren. Zunächst stehen die Funktionen aber nur für englischsprachige Befehle zur Verfügung.

Mit den Einschlaf und Aufweckroutinen von Philips Hue sollen optimale Lichtverhältnisse geschaffen, um sich vor dem Einschlafen zu entspannen und morgens mit einem simulierten Sonnenaufgang entspannt aufzuwachen.


Die neuen Philips Hue Funktionen im Überblick:

  • Weckalarm-Synchronisierung: Über Sprachbefehle kann der Benutzer seine Philips Hue Leuchten mit den entsprechenden morgendlichen Weckalarmen durch den Google Assistant aktivieren. Wenn der Benutzer seinen Wecker beim Google Assistant einstellt, wird er 30 Minuten vorher von den Philips Hue Lampen mit einem Sonnenaufgangs-Effekt geweckt.
  • Geplantes Einschlafen/Aufwachen: Auch die Einschlafzeit kann per Befehl an den Google Assistant eingestellt werden. Das Licht wechselt dann zu einem warmweißen Ton und wird über einen Zeitraum von 30 Minuten langsam dunkler. Ähnlich kann auch die Aufweckfunktion aktiviert werden.
  • Direktbefehl: Bei Bedarf kann der Benutzer seine Philips Hue Beleuchtung über den Google Assistant auch anweisen, den Einschlaf- oder Aufweckmodus unmittelbar zu starten. Die jeweilige Routine wird anschließend sofort für 30 Minuten aktiviert.
  • Mehr-Personen-Aktivierung: Wie in der Hue App lassen sich auch mit der Google Home App verschiedene Räume zu Hause einrichten und so die Aufweckroutine nicht nur für das Schlafzimmer, sondern auch für weitere Räume wie Kinderzimmer, Gästezimmmer o.ä. konfigurieren.

Die neuen Funktionen stehen ab März für englischsprachige Befehle zur Verfügung. Bislang gibt es noch keine Informationen dazu, wann die Features für die deutsche Sprache bereitgestellt werden.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link
+