Search for:
Das hat gedauert: Die vernetzte Video-Türklingel Ring ist ab sofort offiziell in Deutschland erhältlich. In den USA wird das Produkt bereits seit zwei Jahren angeboten.

Ab heute sind Rings WLAN-unterstützte Video-Türklingeln und Outdoor-Sicherheitskameras mit auf den europäischen Markt angepassten Anpassungen und einem lokalen Kundenservice erhältlich. In einer letzten Finanzierungsrunde im Januar 2017 konnte der Hersteller noch einmal 109 Millionen US Dollar Risikokapital einsammeln. Mit dem Geld soll das Produkt jetzt in den europäischen Markt gebracht werden.

Das Portfolio des Unternehmens umfasst folgende Produkte:

Ring Video Doorbell

Die Ring Video Doorbell bietet eine Auflösung von 720 Pixeln und eine Zwei-Wege-Audiofunktion. Die Klingel ist mit einem integrierten Akku ausgerüstet und klinkt sich in 2.4GHz WLAN-Netze ein. Die Türklingel kostet rund 150 Euro (Amazon*).

Die Video-Türklingel Ring ist ab sofort in Deutschland verfügbar.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 25.05.2019 um 18:24 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Ring Video Doorbell Pro

Die Pro-Variante bietet mit 1080 Pixeln eine höhere Auflösung, besitzt allerdings keinen integrierten Akku – dementsprechend ist für die Montage eine bestehende Hausklingel, beziehungsweise das entsprechende Stromkabel, erforderlich. Die Video Doorbell Pro kostet rund 280 Euro.

Die Ring Pro bietet eine höhere Auflösung, verzichtet aber auf einen Akku.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 25.05.2019 um 19:04 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Ring Stick Up Cam

Als Zubehör bietet der Hersteller eine Kamera an, mit der neben der Haustür noch weitere Bereiche überwacht werden können. Die wetterfeste Kamera bietet eine Auflösung von 720 Pixeln, besitzt eine Zwei-Wege-Audiofunktion und einen integrierten Akku. Der Verkaufspreis liegt bei rund 200 Euro.

Ring Stick Up Cam: Wetterfeste Überwachungskamera mit Akku

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 25.05.2019 um 19:04 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Ring Floodlight Cam

Die Ring Floodlight Cam unterstützt eine Auflösung von 1080 Pixeln und ist mit zwei Flutlichtern sowie einer 110-Dezibel lauten Sirene ausgestattet. Der Preis liegt bei rund 300 Euro.

Ring Floodlight Cam: Outdoor-Überwachungskamera mit integrierten Flutlichtern

Als weiteres Zubehör bietet das Unternehmen einen Indoor-Alarm namens „Chime“ (35 Euro), eden WLAN-Repeater inklusive Alarm Chime Pro (rund 60 Euro) sowie ein Solarpanel für rund 60 Euro, mit dem die Ring Stick Up Cam dauerhaft mit Strom versorgt werden kann.

Sicherheitsprodukte von Ring: Bezugsmöglichkeiten

Die Produkte können im Webshop des Herstellers und im Handel, zum Beispiel bei Amazon,* erworben werden. In Kürze sollen die Produkte auch im Handel erhältlich sein – Amazon hat die Ring Video Doorbell* bereits gelistet. Interessenten sollten bedenken, dass für die Nutzung der Produkte ein Abo erforderlich ist. Der Hersteller bietet zwar auch eine kostenlose Version an, die allerdings lediglich Benachrichtigungen und Live-Streams, aber keine Aufzeichnung der Videos ermöglicht. Wer die Ereignisse vor der Haustür aufzeichnen möchte, muss ein kostenpflichtiges Abo wählen, das ab 3 Euro pro Monat oder 30 Euro pro Jahr erhältlich ist.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link
+