Search for:

Viele Besitzer einer Netatmo Wetterstation haben lange auf die HomeKit-Kompatibilität gewartet, jetzt wird das entsprechende Update endlich ausgerollt.

Die Netatmo Wetterstation lässt sich jetzt in Apples HomeKit-Plattform einbinden und auf diesem Weg mit anderen HomeKit-Geräten, wie beispielsweise smarten Thermostaten, verbinden. Die Messwerte lassen sich zudem in Apples Home-App abrufen, die für iOS und Mac OS zur Verfügung steht. Die Nutzung mit dem Sprachassistenten Siri ist ebenfalls möglich („Hey Siri, welche Temperatur haben wir im Garten?“).

Wie berichtet, gibt es allerdings eine große Einschränkung: Das HomeKit-Update setzt die Hardware-Version 3 der Netatmo Wetterstation voraus. In den Geräteeinstellungen des Innenmoduls könnt ihr überprüfen, welche Generation bei euch im Einsatz ist.

Anzeige

Bis zu 22% Rabatt: Philips Hue Angebote bei Amazon


Die Netatmo Wetterstation ist für rund 160 Euro im Handel erhältlich (zum Beispiel bei Tink* oder Amazon*).

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 20.02.2020 um 18:54 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren