Search for:

Mijia, ein Tochterunternehmen des chinesischen Elektronikherstellers Xiaomi, hat eine HomeKit-fähige Nachttischlampe auf den Markt gebracht. Genauer: Die Nachttischlampe ist bereits seit einiger Zeit erhältlich, aber erst die jetzt verfügbare zweite Generation unterstützt Apple HomeKit.

Die Lampe, die mit einem Bluetooth- und einem WLAN-Modul ausgerüstet ist, bietet einen Helligkeit zwischen 2 bis 400 Lumen und einen Farbmodus. Geschaltet und gedimmt wird die Nachttischlampe über eine Touch Bar auf der Vorderseite des Geräts, über die Mi Home-App von Xiaomi und natürlich über eine HomeKit-App, beziehungsweise Siri. Für das verbaute Leuchtmittel gibt Mijia eine Lebensdauer von ungefähr 25.000 Stunden an.

Die HomeKit-Nachttischlampe ist seit einigen Tagen bei Amazon erhältlich* und wird für ungefähr 64 Euro verkauft.

Letzte Aktualisierung am 22.01.2019 um 15:14 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Table Lamp Pro: Neue Schreibtischlampe unterstützt Apple HomeKit

Hierzulande noch nicht erhältlich ist die neue Schreibtischlampe Table Lamp Pro, die ebenfalls Apples Smart Home-Protokoll HomeKit unterstützt.

Als Schreibtischlampe unterstützt die Table Lamp Pro keinen Farbmodus, sondern beschränkt sich auf Weißtöne (von warm-weiß bis zu kalt-weiß). Genau wie die HomeKit-Lampe für den Nachttisch wird auch die Variante für den Schreibtisch mit der Mi Home App, der HomeKit-App oder über Siri geschaltet – einen „klassischen“ Schalter auf dem Standfuß besitzt sie natürlich ebenfalls.

In China ist die Lampe seit Anfang des Jahres erhältlich und wird dort für umgerechnet rund 90 Euro verkauft. Über den Verkaufsstart der Table Lamp Pro und weitere Smart Home-News informieren wir euch wie immer in unserem kostenlosen Smart Home-Newsletter, auf unserer Facebook-Seite und auf Twitter.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren