Philips Hue-Anwender mit einem Apple iPhone können jetzt Siri Shortcuts nutzen, um die Beleuchtung zu steuern. Das entsprechende Update der Philips Hue App wurde gerade bereitgestellt.

Das Update dürfte die Bedienung des Hue-Systems für iOS-Anwender im Alltag noch etwas bequemer machen. So lernt Siri jetzt, wann welche Hue-Szenen genutzt werden und schlägt die Lieblingsezenen für die schnelle Aktivierung auf dem Sperrbildschirm oder dem Siri-Ziffernblatt der Apple Watch vor.


In Apples Kurzbefehle-App lassen sich zudem beliebige Sprachbefehle hinterlegen, mit denen Szenen aktiviert werden können. Mit der Kurzbefehle-App lassen sich die Szenen zudem mit weiteren Aktionen kombinieren. Der Sprachbefehl „Hey Siri, Abendessen“ kann dann beispielsweise automatisch das Licht dimmen und eine passende Playlist abspielen.

Leider lassen sich mit den Shortcuts nur Hue-Szenen und nicht einzelne Lampen ansteuern. Die neue Funktion setzt außerdem die Version 2 der Philips Hue-Bridge voraus.

Aktuelle Philips Hue Angebote und weitere Smart Home Schnäppchen haben wir euch in den Smart Home Deals zusammengestellt.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren