Das Angebot an smarten Videotürklingeln wird noch etwas größer: Jetzt bringt auch Gigaset mit der “Smart Doorbell One X” ein entsprechendes Produkt auf den Markt.

Anzeige

tado° Smart Home Thermostat
Mach deine Heizung intelligent und heize noch effizienter.
Spare bis zu 31% Heizkosten.
Hier mehr erfahren.

Die smarte Klingel ist mit einer Full HD-Kamera, einem Bewegungsmelder, einem Mikrofon und einem Lautsprecher ausgerüstet. Genau wie bei den Konkurrenzprodukten von Ring, Arlo, Netatmo und Co. lässt sich jederzeit und auch von unterwegs auf dem Smartphone nachsehen, wer gerade an der Haustür geklingelt hat.

Die in glänzendem Schwarz gehaltene Smart Doorbell misst 135 x 47 x 28 mm (L x B x T) und wird aufrecht montiert. Dank Infrarot-Nachtsicht soll die integrierte Kamera selbst bei absoluter Dunkelheit bis zu drei Meter weit gestochen scharfe Bilder liefern.

Die Stromversorgung erfolgt über den Klingeldraht der bisherigen Türklingel (8~24V < 15W) – eine Batterie ist nicht notwendig. Über die kostenlose Gigaset elements App lässt sich das Gerät mit einem WLAN Router verbinden, wofür ein 2,4 GHz-Netz benötigt wird. Beim Zugriff auf die Smart Doorbell wird das Bild in Full HD per Liveview über eine Direktverbindung (P2P) gestreamt. Erst bei der Aufnahme wird das Video an die Gigaset Cloud gesendet und in HD-Qualität gespeichert. Kostenpflichtige Abos ermöglichen zudem eine Speicherung des Videos und längere Aufzeichnungen.

WLAN-Videotürklingel
Smart Doorbell One X: Neue WLAN-Videotürklingel von Gigaset

Im Unterschied zu vielen Konkurrenzprodukten werden die von der Türklingel aufgezeichneten Videos auf Servern abgelegt, die sich in Deutschland befinden. Gigaset verspricht “höchste Datensicherheit und Datenschutz nach dem deutschen Datenschutzgesetz.”

Wenig überraschend ist die Türklingel mit dem Smart Home Alarmsystemen von Gigaset kompatibel. So kann die Gigaset Smart Doorbell zum Beispiel Geräte, die an einem Gigaset plug (Funksteckdose) angeschlossen sind, einschalten und für eine visuelle Benachrichtigung sorgen. Darüber hinaus werden Philips Hue und Amazon Alexa unterstützt. Im Alltag komfortabel dürfte aber insbesondere die Kompatibilität mit dem smarten Türschloss von Nuki sein. So kann man über die Gigaset elements App die Person, die klingelt, nicht nur sehen und mit ihr sprechen, sondern auch gleich die Tür öffnen.

Die Gigaset Smart Doorbell One X soll in den kommenden Tagen für rund 170 Euro in den Handel kommen.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren