Die zu Amazon gehörende Marke Ring hat die Einführung der 2. Generation der Indoor Cam bekannt gegeben. Die neue Sicherheitskamera ist mit einer zusätzlichen Abdeckung für das Kameraobjektiv ausgestattet, mit der Audio-und Videoaufnahmen manuell ausgeschaltet werden können.

Die Überwachungskamera bietet eine Auflösung von 1080p HD Video und verfügt über eine Gegensprechfunktion, mit der man mit Personen im Raum kommunizieren kann. Echtzeitbenachrichtigungen informieren den Nutzer über Aktivitäten in der Umgebung der Kamera. Eine benutzerdefinierte Bewegungs- und Privatsphärenfunktion soll für ein Höchstmaß an Flexibilität und Anpassbarkeit sorgen. Eine Nachtsichtfunktion soll eine Überwachung auch bei Dunkelheit gewährleisten.

Mit der Advanced Pre-Roll Funktion, die im Rahmen eines kostenpflichtigen Ring Protect-Abonnements verfügbar ist, können Nutzer die vier Sekunden vor einer erkannten Bewegung ansehen. Die Indoor Camera wird über einen Netzstecker betrieben und ist wenig überraschend mit Alexa kompatibel.

Ab sofort kann die 2. Generation der Indoor Camera auf Ring.com und Amazon* für rund 60 Euro erworben werden.

* Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen. Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico beschäftigt sich intensiv mit dem Smart Home. 2013 hat er mit HouseControllers eines der ersten deutschsprachigen Smart Home Magazine gegründet.