Ikeas Ankündigung, massiv in den Smart Home Markt zu investieren, macht sich auch in Form neuer Produktvorstellungen bemerkbar. Auf der niederländischen Website des Möbelkonzerns zeigt sich jetzt ein kleiner Wandschalter für die Steuerung des Smart Homes.

Die Ikea Shortcut Buttons können einfach an eine Wand geklebt oder magnetisch befestigt werden. Anschließend könnt ihr mit den kleinen Schaltern Smart Home-Szenen aktivieren und beispielsweise auf Knopfdruck das Licht einschalten und die Rollos hochfahren lassen. Die Einrichtung erfolgt mit der Ikea Home Smart-App. Im Lieferumfang befinden sich kleine Icons (Kaffeetasse, Lampe etc.), um die Buttons mit der hinterlegten Funktion zu kennzeichnen.


Ikea Shortcut Buttons: Kleine Taster für die Steuerung des Smart Home

Zwar kann offenbar pro Button nur eine Szene aktiviert oder deaktiviert werden, dafür sind die Smart Home-Schalter konkurrenzlos günstig: In den Niederlanden werden die Ikea Shortcut Buttons für 7,99 Euro verkauft. Für den Betrieb wird allerdings die Ikea Smart Home Zentrale (TRÅDFRI-Gateway) benötigt, das für 30 Euro verkauft wird. Dennoch ist der neue Button sicherlich eine interessante Lösung, um schnell und unkompliziert das Smart Home zu steuern – insbesondere vor dem Hintergrund, das ähnliche Lösungen wie der Philips Hue Tap mit einem Preis von rund 50 Euro zu Buche schlagen.

Hierzulande werden die Buttons vermutlich zum gleichen Preis wie in unserem Nachbarland verkauft, wann die Schalter in den Handel gehen ist allerdings noch unklar.

Übrigens: Aus dem Hause Ikea stammt auch eine kleine, dezente Fernbedienung für die Sonos-Lautsprecher (die Steuerung der Ikea Symfonisk-Lautsprecher ist natürlich ebenfalls möglich), die ebenfalls vergleichsweise günstig verkauft wird.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren