Search for:

Amazon Alexa unterstützt jetzt ganz offiziell Telefonate über Skype. Angekündigt wurde die Funktion bereits im vergangenen Jahr und einige Anwender können das Feature schon seit längerer Zeit nutzen.

Wofür braucht man den Echo Show? Diese Frage haben wir uns kürzlich im Rahmen eines Erfahrungsberichts erstellt und einige durchaus praktische Anwendungsszenarien gefunden. Jetzt hat Amazon den Funktionsumfang seiner Echo Lautsprecher weiter ausgebaut: Ab sofort kann man mit Alexa offiziell auch hierzulande Telefonate über Skype führen. Nachdem das Skype-Konto mit Alexa verbunden wurde, reicht ein Sprachbefehl wie „Alexa, rufe Oma und Opa über Skype an“, um das Gespräch herzustellen. Der Gesprächspartner benötigt dann lediglich ein Endgerät mit der Skype-App – ein Echo-Lautsprecher ist nicht mehr zwingend erforderlich.


Sofern der Nutzer über entsprechendes Guthaben verfügt, können via Skype auch Festnetz- und Mobilnummern angerufen werden. Zum Start erhält jeder Amazon-Kunde einmalig Skype-Credits für 200 Minuten.

Mit Alexa Skype Telefonate führen: So funktioniert die Einrichtung

  • In der Alexa App oder auf alexa.amazon.de in Menü > Einstellungen > Kommunikation gehen.
  • Link auswählen, um ein Skype-Konto hinzuzufügen; es erscheint eine Anmeldeseite in der App.
  • Mit Skype-Kontoinformationen anmelden, um die Verknüpfung des Skype-Kontos abzuschließen.

Für Skype-Videoanrufe wird natürlich ein Echo-Lautsprecher mit Display (Echo Show oder Echo Spot) oder ein Fire Tablet benötigt. Klassische Telefonate ohne Videobild sind mit allen Echo-Lautsprechern möglich.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 26.07.2019 um 15:04 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link