Auf der IFA 2022 hat Bosch seine neue Überwachungskamera vorgestellt, jetzt ist die Bosch Eyes Innenkamera II im Handel erhältlich.

Die neue smarte Eyes Innenkamera II ist mit einer Bewegungserkennung ausgestattet, die menschliche von anderen Bewegungen unterscheiden kann. Ausgerüstet mit einer integrierten Sirene, kann sie bei Bedarf Alarm schlagen und so Bewohner oder Nachbarn warnen.

Die Überwachungskamera verfügt über eine besondere Funktion zum Schutz der Privatsphäre: Per Touch oder über die App wird der Kamerakopf der Eyes Innenkamera II im Gehäuse versenkt, damit sich die Bewohner nicht beobachtet fühlen müssen.

Die Eyes II lässt sich in das Bosch Smart Home System integrieren und bietet ein diagonales Sichtfeld von 145° (130° horizontal, 70° vertikal), um im Idealfall mit einer Kamera den gesamten Raum überwachen zu können.

Die Innenkamera speichert 100 aufgezeichnete Videos für sieben Tage kostenlos in der Cloud des Herstellers. Sollen die Clips länger aufbewahrt werden, muss ein kostenpflichtiges Abo abgeschlossen werden.

Die neue Überwachungskamera ist für rund 260 Euro im Handel, beispielsweise bei Cyberport*, erhältlich.

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Energiekosten senken & mehr Ideen
für Dein Smart Home: