Search for:

Homematic hat den neuen Funk-Rauchmelder HM-Sec-SD-2 vorgestellt, dessen Batterielaufzeit rund 10 Jahre halten soll. Die Integration in ein Homematic-System ermöglicht die Erstellung von Szenarien, um im Notfall die Flucht zu erleichtern. So kann im Alarmfall beispielsweise im ganzen Haus das Licht eingeschaltet werden.

Welcher Funk-Rauchmelder ausgelöst hat, kann der Nutzer in der Oberfläche der Homematic Zentrale CCU2 eingesehen werden. Über die optionale App „pocketControl“ ist der auslösende Rauchmelder ebenso identifizierbar, außerdem kann sich der Anwender damit per Push-Nachricht informieren lassen, sobald ein Rauchmelder Alarm geschlagen hat.


Das Homematic-System ermöglicht es, bis zu 40 Funk-Rauchmelder miteinander zu vernetzen. Da die Rauchmelder als Repeater arbeiten, kann der Alarm auch über große Strecken hinweg weitergegeben werden.

Der neue Funk-Rauchmelder soll sich auch in Qivicon Smart Home Systeme integrieren lassen – zumindest hat das Support-Team in der Qivicon-Community die Unterstützung in Aussicht gestellt:

Der angesprochene Rauchmelder sollte ursprünglich bereits Ende vergangenen Jahres erscheinen, hat sich dann aber auf Seiten des Herstellers verzögert.  Der große Unterschied zum bereits aktuell erhältlichen HomeMatic Rauchmelder ist vor allem die Akkulaufzeit, die bei dem neuen Modell 10 Jahre beträgt, wodurch auch die VdS-Zertifizierung mit diesem Gerät gewährleistet ist. Der neue Rauchmelder von HomeMatic soll seitens QIVICON offiziell unterstützt werden.

Somit ließe sich der Melder beispielsweise mit der Qivicon-Zentrale und der Telekom Smart Home App nutzen (siehe hierzu auch unseren Testbericht des Telekom Smart Home Systems).

Der Homematic Funk-Rauchmelder verfügt über eine LED-Notbeleuchtung bei Alarmauslösung, während die integrierte Sirene mit mindestens 85 dB warnt. Ein Insektenschutz in Form eines Metallnetzes soll Fehlalarme durch hineinkriechende Insekten verhindern. Der neue Homematic Funk-Rauchmelder kann ab sofort für rund 50 Euro im Online-Shop ELV.de vorbestellt werden.

Update (11.03.2016): Der Rauchmelder ist jetzt in einer angepassten Version auch für das RWE SmartHome System erhältlich. Der neue RWE SmartHome Rauchmelder ist im Online-Shop des Unternehmens für rund 50 Euro erhältlich.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link