Philips Hue: Drei neue Features in den Hue Labs

0

Philips Hue gehört zu den wenigen Smart Home-Systemen, die erfreulicherweise auch Jahre nach der Markteinführung kontinuierlich weiterentwickelt werden. Aktuell hat der Hersteller wieder neue Funktionen in den Hue Labs freigeschaltet.

Die Hue Labs sind eine Art öffentliches Experimentierlabor, in dem Philips neue Funktionen (so genannte Formulas) testet, die gegebenenfalls bei einer hohen Nutzerakzeptanz Bestandteil der offiziellen Hue App werden.

In einem heute veröffentlichten Blogposting berichtet Philips über Anpassungen an bereits veröffentlichten Formulas und die folgenden drei neuen Funktionen:

Sunrise as a trigger

Mit dieser Funktion lässt sich der Zeitpunkt des Sonnenaufgangs als Auslöser für das Einschalten der Lichter nutzen.

Sensing the weekends

Auf diese Funktion dürften viele Hue-Nutzer gewartet haben: Endlich können die Philips Hue Bewegungsmelder so konfiguriert werden, dass sie sich am Wochenende anders verhalten als während der Woche.

Do not disturb my scene

Mit dieser Formula schaltet der Hue Bewegungsmelder die Beleuchtung nur dann ein, wenn alle zugehörigen Lichter ausgeschaltet sind. Sofern bereits eine Hue Szene eingeschaltet ist, wird sie nach der Aktivierung dieser Formula von dem Bewegungsmelder nicht mehr “gestört”.

Nach einer kurzen Freischaltung für die Hue Labs stehen diese sowie zahlreiche weitere Funktionen für das Beleuchtungssystem zur Verfügung, wobei die gewünschten Formulas jeweils manuell aktiviert werden müssen.

Über weitere Updates rund um Philips Hue und weitere Smart Home-Themen halten wir euch mit unserem kostenlosen Newsletter auf dem Laufenden. Außerdem haben wir eine Übersicht mit Philips Hue Zubehör zusammengestellt.

Teilen:

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home Newsletter – jetzt gratis anfordern!

Erhalte einmal pro Monat die wichtigsten Smart Home News und Testberichte.

Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.