Ihr habt eine Mitbewohnerin, die Alexa heißt und sich ständig angesprochen fühlt, obwohl ihr euch mit eurem Smart Speaker unterhalten wollt? Dann könnte das aktuelle Feature-Update der Echo-Lautsprecher für euch interessant sein.

In der Alexa-App für Smartphones könnt ihr künftig einstellen, dass eure Echo-Lautsprecher auf das Codewort “Ziggy” anstatt “Alexa” reagieren sollen. Hier standen bislang bereits neben “Alexa” die Optionen “Computer” und “Echo” zur Verfügung, die Amazon jetzt um ein weiteres Codewort ergänzt hat.

Die Einführung der neuen Funktion beginnt heute. In den nächsten Tagen soll das neue Codewort für alle Kundinnen und Kunden zugänglich gemacht werden.

Übrigens: In einem Ratgeber-Artikel haben wir Tipps zu Alexa zusammengestellt.

Herstellervideo: Alexa, wie heißt Du?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 1.12.2022 um 17:07 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

* Wenn Du auf einen Affiliate-Link (mit * gekennzeichnet) klickst und anschließend Produkte bei dem Händler kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Dies erhöht nicht den Preis, den Du bezahlst, aber sie hilft uns dabei dieses Magazin zu betreiben und auf störende Werbeformen zu verzichten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Heizkosten senken & mehr Ideen
für Dein Smart Home: