Der von Amazon im vergangenen Jahr vorgestellte Luftqualitätssensor wird ab sofort ausgeliefert.

Der Sensor misst die Temperatur, den Feinstaub, flüchtige organische Verbindungen (VOCs), Kohlenmonoxid (CO) und die Temperatur. Ändert sich die Luftqualität, können Alexa-Nutzer auf Wunsch Benachrichtigungen in ihrer App erhalten oder eine Ankündigung von ihrem Echo-Gerät bekommen. Zusätzlich weist das Gerät mit einer farbigen LED auf eine schlechte Luftqualität hin.

Heizkosten senken, smarte Beleuchtung & mehr Ideen für Dein Smart Home – jetzt den Newsletter anfordern!

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der Newsletter erscheint 2-3 Mal pro Monat. Du bist damit einverstanden, dass Deine Daten & Dein Nutzungsverhalten (Öffnungen, Klicks) elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zu erstellen. Du kannst Dich wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Ausgabe anklickst.

In den Erfahrungsberichten auf Amazon* weisen die Käuferinnen und Käufer darauf hin, dass der Funktionsumfang softwareseitig aktuell noch etwas eingeschränkt ist. So lassen sich Routinen in der Alexa-App bislang nur basierend auf der Temperatur und noch nicht basierend auf den weiteren Werten konfigurieren.

Bedeutet: Momentan lässt sich der Luftqualitätssensor noch nicht nutzen, um beispielsweise bei einer zu hohen Luftfeuchtigkeit automatisch einen Entfeuchter einzuschalten. Wir gehen davon aus, dass Amazon diese grundlegende Funktion bald mit einem Softwareupdate nachliefern wird.

Der Luftqualitätssensor für Alexa ist für rund 80 Euro bei Amazon erhältlich*.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 22.05.2022 um 08:41 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren

Dein Smart Home-Newsletter
Hol' Dir den kostenlosen Newsletter mit News, Tipps & Testberichten für Dein Smart Home.



Der Newsletter informiert über Smart Home- und ähnliche Themen. Du bist damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.)  gespeichert werden, um Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst. Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.
close-link