Search for:

Das Überwachungssystem Arlo Pro haben wir in einem Testbericht Ende 2017 ausführlich vorgestellt (Netgear Arlo Pro im Test). Für die nachfolgende Generation Arlo Pro 2 hat der Hersteller jetzt ein Update in Aussicht gestellt, das die Überwachungskameras an Apples Smart Home-Protokoll HomeKit anbinden wird.

Die HomeKit-Unterstützng soll noch im ersten Quartal 2019 als automatisches Firmware-Update bereitgestellt werden. In den Genuss von HomeKit kommen allerdings nur diejenigen, die das Arlo Pro 2-System oder die neue Arlo Ultra-Kamera mit 4K-Auflösung besitzen – die älteren Generationen bleiben außen vor.

Mit HomeKit lassen sich die kabellosen Überwachungskameras mit Siri und Apples Home-App bedienen. Darüber hinaus können Automatisierungen konfiguriert werden, mit denen die Überwachungsfunktion der Kameras beispielsweise automatisch aktiviert wird, wenn alle Bewohner das Haus verlassen haben. Auch die Verknüpfung mit weiteren HomeKit-kompatiblen Produkten ist möglich. So kann beispielsweise die Philips Hue-Gartenbeleuchtung eingeschaltet werden, wenn von der Arlo-Kamera eine Bewegung registriert wird.

„Durch die Unterstützung von Apple HomeKit haben Benutzer nun eine weitere komfortable Möglichkeit, auf ihre Arlo Ultra- oder Arlo Pro 2 Kamerasysteme zuzugreifen und ihr Zuhause, ihre Hab und Gut oder ihr Unternehmen sicher zu überwachen.“

 Pat Collins, Senior Vice President von Arlo

Wer mehrere HomeKit-kompatible Kameras von unterschiedlichen Herstellern verwendet, dürfte sich zudem über die Möglichkeit freuen, sämtliche Livestreams der Kamera in Apples Home-App auf einem Blick einsehen zu können.

Letzte Aktualisierung am 22.01.2019 um 14:24 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Arlo Ultra: Neue Überwachungskamera mit 4K-Auflösung

Mit der Arlo Ultra wird es bald weiteren Zuwachs für die Arlo-Famile geben. Die kabellose Kamera bietet eine 4K-Videoqualität und ein 180-Grad-Sichtfeld. Genau wie die Arlo Pro-Kameras unterstützt auch die Ultra eine Zweiwege-Audiofunktion – ihr könnt also über die Arlo App mit Personen vor der Kamera ein Gespräch führen.

Netgear Arlo Ultra: Kabellose Überwachungskamera mit 4K-Auflösung

Die neue Ultra 4K Kamera wird im Februar 2019 auf den Markt kommen und inklusive Hub für rund 400 Euro verkauft werden.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren