Search for:

Die EASY SmartHome GmbH verbindet die Smarthome-Plattform Homematic mit dem Cloud-Dienst IFTTT (If this, then that), der Home Control-Befehle interaktiv verknüpft und so neue Anwendungsmöglichkeiten schafft.

IFTTT ist ein Cloud-Dienst, mit dem sich Produkten und Apps miteinander verknüpfen und Prozesse automatisieren lassen: Ein Ereignis löst automatisch ein anderes aus. Hunderte Unternehmen und Apps unterstützen IFTTT bereits, darunter etwa Twitter, Philis Hue, Nest und Netatmo.

Der eQ-3-Partner EASY SmartHome stellt mit seiner Lösung CloudMatic connect den virtuellen Fernzugriff auf die Homematic Zentrale CCU2 her. Somit sind CloudMatic-Kunden in der Lage, Homematic als Auslöser oder Empfänger für sämtliche IFTTT-Dienste zu nutzen.

Fungiert Homematic als Auslöser, kann beispielweise beim Auslösen eines Bewegungsmelders eine E-Mail oder ein Tweet versendet werden. Wird ein Homematic Fernbedienungsknopf betätigt, wird automatisch Musik wiedergegeben. Beim Überschreiten des Temperatur-Schwellenwerts im Wohnzimmer kann dieser automatisiert in einer Excel-Tabelle in Google Drive protokolliert werden.

Wird Homematic als Empfänger von IFTTT-Ereignissen genutzt, haben Bewohner beispielsweise die Möglichkeit, beim Verlassen des Hauses die Systemvariable „Anwesenheit“ auf „Abwesenheit“ zu setzen oder bereits beim Verlassen des Büros die Temperatur zuhause wieder zu erwärmen. Zusätzlich können auch Online-Wetterdaten mit einbezogen werden, um die Temperatur in der Wohnung entsprechend anzupassen.

Für die Integration von CloudMatic in Homematic stellt die Plattform ein virtuelles Gerät zur Verfügung, über das die gewünschte Aktion remote ausgelöst werden kann, so als würde ein Knopf auf einer Fernbedienung gedrückt oder ein Taster betätigt. Um Homematic als Empfänger zu nutzen, steht CloudMatic-Benutzern ein Konfigurationsassistent zur Verfügung. Hier kann das zu schaltende Gerät aus einer Liste der verfügbaren Geräte ausgewählt werden. Die Geräte liest die CCU dabei automatisch aus. Neben der Geräteanwendung lassen sich zudem Programme ausführen oder Systemvariablen schalten.

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

2 Kommentare

  1. Ist die Zeitversetzung mittlerweile besser geworden? Früher dauerte es mindestens 15min vom Auslösen bis zur Ausführung der Aktion…

    • Das schwankt nach meinen Erfahrungen sehr stark. Aber für sehr zeitkritische Aktionen könnte die IFTTT Plattform in der Tat problematisch sein.

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link