Mit der Version 2.35.0 hat Homee eine neue Version eingeführt, die neben neuen Geräten und Funktionen auch eine Apple Watch-Erweiterung mit sich bringt.

Das Smart Home-System lässt sich jetzt (endlich) mit der Apple Watch steuern. Für die Einrichtung müsst ihr in der Homee-App oben links auf das Homee-Logo klicken, anschließend auf das Einstellungen (Zahnradsymbol) , im nächsten Schritt auf den Menüpunkt “App” und dann auf “Apple Watch” unterhalb von “App-Erweiterungen”. In dieser Ansicht könnt ihr auswählen, welche Geräte, Homeegramme (Automatisierungen) oder Gruppen auf der Apple Watch angezeigt werden sollen.

Homee App
In der Smartphone-App könnt ihr auswählen, welche Geräte und Automatisierungen auf der Apple Watch angezeigt werden sollen.

Das Update bringt zudem eine automatische Dämmerungsfunktion , die das Herunter- und Hochfahren von Rollläden oder Jalousien automatisiert.

Homee: Update bringt neue kompatible Geräte

Auf der ohnehin schon langen Liste der kompatiblen Geräte finden sich folgende Neuzugänge:

  • BECKER BoxCTRL D01 (DECT, WLAN, FRITZ!Box)
  • FIBARO Walli Double Switch
  • FIBARO Walli Dimmer
  • WAREMA WMS Sensor Splitter AP
  • WAREMA WMS Steckdose
  • WAREMA WMS Wandsender basic
  • WAREMA WMS Wandsender plus

Homee: Das Smart Home mit Würfeln aufbauen

Homee ist ein modular aufgebautes Smart Home-System. Die Zentrale unterstützt von Haus aus WLAN, kann aber mit Würfeln ergänzt werden, die weitere Funkstandards bedienen. Auf diesem Weg könnt ihr etwa euer vernetztes Zuhause mit WLAN-Geräten, Z-Wave und EnOcean aufbauen. Das Starter-Set mit der Zentrale und einem Würfel (d.h. einem weiteren Funkstandard) kostet rund 200 Euro. Weitere Würfel sind für rund 100 Euro erhältlich. Das System lässt sich auch über Amazon Alexa, den Google Assistant und Apple HomeKit steuern. Die HomeKit-Integration befindet sich bereits seit längerer Zeit im Beta-Stadium, funktioniert im Alltag aber relativ zuverlässig.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 12.08.2022 um 22:27 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Inspiration für Dein Smart Home gesucht?