Search for:

Eufy hat mit der EufyCam E 2 eine neue Version seiner kabellosen Überwachungskamera angekündigt, die nicht nur HomeKit, sondern auch Apples Clouddienst HomeKit Secure Video unterstützen wird.

Die EufyCam 2 wird eine der ersten Sicherheitskameras sein, die HomeKit Secure Video nutzen, das in der nächsten Version von Apple HomeKit verfügbar sein wird. Neben der lokalen Speicherung der Aufzeichnungen können Besitzer der Überwachungskameras die Videos dann zusätzlich verschlüsselt in der iCloud ablegen.

Anzeige

Bis zu 44% Rabatt: Smarte Heizungssteuerung bei Tink


Mit HomeKit Secure Video können Benutzer auf 10 Tage Aktivitäten in Apples Home App zugreifen. Kunden mit 200 Gigabyte iCloud-Plan können eine Kamera ohne zusätzliche Kosten hinzufügen; Kunden mit einem 2 Terabyte-Plan können bis zu fünf Kameras hinzufügen. Das neue Feature will Eufy mit einem Software-Update nachliefern, sobald Apple den Dienst startet.

Die EufyCam E 2 bietet darüber hinaus eine Full HD-Auflösung (1080p) und eine Nachtsichtfunktion. Der integrierte Akku soll eine Laufzeit von rund einem Jahr haben, wobei die tatsächliche Laufzeit natürlich von der Nutzungsintensität abhängt. Neben Apple HomeKit unterstützt die Kamera auch Amazon Alexa und den Google Assistant.

Eufy Cam E 2: Preis und Verfügbarkeit

Die neue Version der kabellosen Überwachungskamera kann in den USA bereits für rund 350 US-Dollar (Basisstation mit zwei Kameras) vorbestellt werden. Bislang ist noch nicht klar, wann und zu welchem Preis die Kamera hierzulande erhältlich sein wird.

Die erste Generation (ohne Apple HomeKit-Unterstützung) ist bei Amazon aktuell für rund 400 Euro erhältlich*. Den Preis könnt ihr auf rund 350 reduzieren, indem ihr den Coupon auf der Produktseite* aktiviert. Im April haben wir die Kamera ausführlich getestet: EufyCam E im Test: Full HD Überwachungskamera mit langer Akkulaufzeit

In den vergangenen Tagen hatte auch das Unternehmen Arlo, das ein ähnliches kabelloses Überwachugssystem anbietet, HomeKit-Updates für die Modelle Arlo Pro und Pro 2 sowie die 4K-Variante Arlo Ultra ausgerollt: Kabellose Überwachungskameras Arlo Pro und Pro 2 jetzt mit Apple HomeKit kompatibel / Arlo Ultra: Kabellose 4K-Überwachungskamera ist jetzt mit HomeKit kompatibel

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

Beitrag kommentieren