Search for:

Darauf dürften viele Anwender der Netatmo Überwachungskameras gewartet haben: Die Kameras sind jetzt mit Amazon Alexa kompatibel.

Sowohl die Netatmo Welcome für den Innenbereich, als auch die Presence-Kamera für den Außenbereich, können jetzt mit Alexa verbunden werden. Wer ein Alexa-Gerät mit Display, wie beispielsweise den Echo Show 2 oder den neuen Echo Show 5 besitzt, kann sich anschließend mit einem Sprachbefehl („Alexa, zeige mir den Vorgarten“) das Livebild der Kamera auf dem Echo-Gerät anschauen. Wer einen Amazon Fire TV-Stick oder die neue Streamingbox Fire TV Cube verwendet, kann sich das Livebild der Kameras per Sprachbefehl auch auf seinen Fernseher holen.

Außenkamera Netatmo Presence: Dank Skill jetzt mit Alexa kompatibel

Besitzer der Außenkamera Netatmo Presence haben zudem die Möglichkeit, das Flutlicht der Kamera ein- oder auszuschalten („Alexa, schalte das Licht im Garten ein“). In unserem Test hat die neue Funktion reibungslos funktioniert: Das Livebild der Kamera wird schnell und zuverlässig auf dem Display unseres Echo Show angezeigt.

Anzeige

Bis zu 22% Rabatt: Philips Hue Angebote bei Amazon


Zur Nutzung der neuen Funktion muss einmalig der Netatmo Alexa Skill* aktiviert und eingerichtet werden. Mit dem gleichen Skill lassen sich übrigens auch die vernetzten Heizkörperthermostate aus dem Hause Netatmo steuern.

Anzeige / Letzte Aktualisierung am 20.02.2020 um 14:24 Uhr / Affiliate Links* / Bilder: Amazon

Author

Nico berichtet seit 2013 über Smart Home-Themen und ist Herausgeber von Housecontrollers.de.

2 Kommentare

  1. Cihangir Göbekcioglu Antworten

    Also, ich hab es bis heute nicht geschafft die Netatmo Presence und die Alexa Show 8 oder Alexa Show 2 miteinander so zu koppeln, dass man die Netatmo Kamera auf dem Bildschirm des Alexagerätes überwachen oder steuern kann. Im Netz ist auch nirgendswo eine Anleitung hinterlegt. Auf den Packungen ist eine Kompatibilität abgebildet, aber der Skill erlaubt nur die Steuerung der Wetterstation. Hier liegt irgendwo ein großer Irrtum vor. Da ist mehr als ärgerlich. Hat jemand Rat ?

Beitrag kommentieren

Hol' Dir Deinen kostenlosen Smart Home Newsletter

 
Smarthome-Newsletter (Screenshot)
  • Smart Home News und Testberichte
  • Produktvorstellungen und Ideen für Dein vernetztes Zuhause
  • Tipps und Angebote rund um das Thema Smart Home
 

Mit einem Klick auf „Gratis anfordern“ bestätigst Du, unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben. Der E-Mail-Newsletter erscheint in der Regel zwei bis drei Mal pro Monat und informiert über Smart Home- und ähnliche Themen (z.B. Haussicherheit). Des Weiteren bist Du damit einverstanden, dass Deine Daten und Dein Nutzungsverhalten (Zeitpunkt des Öffnens, Klicks auf Links etc.) durch das Newsletter-Tracking elektronisch gespeichert werden, um statistische Auswertungen zur Verbesserung der Newsletter und Personalisierung zu erstellen. Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden, indem Du den Abmelde-Link am Ende einer Newsletter-Ausgabe anklickst oder uns eine E-Mail schickst (mail@vantica.de). Mit dem Widerrufen der Einwilligung zum Erhalt des Newsletter wird auch die Einwilligung zum vorgenannten Tracking für die Zukunft widerrufen.
close-link